Bienen

Bienen, Ableger und Königinnen:

Ein Teil unserer Bienen stehen in der Schutzzone einer staatlich anerkannten Belegstelle (Tiergarten in Triesdorf), hier sind unsere Bienenköniginnen ausschließlich Carnica.

Die Nähe zur Belegstelle bringt den Vorteil, dass wir unsere Königinnen selbst ziehen und auf der Belegstelle begatten lassen. So haben wir immer gute Königinnen am Stand.

Ein weiterer Teil unserer Bienen befindet sich außerhalb des Schutzkreises. Hier haben wir auf Backfastbienen umgestellt und sind erstaunt über die Vitalität dieser Bienenrasse! Einen herzlichen Dank hier an Herrn Stefan Luff, Zuchtkoordinator des Landesverbands Backfastimker Bayern, und Herrn Hans Schweinesbein, Leiter der Belegstelle Emtzheim, für die kompetente Hilfe!!

Alle Königinnen werden mit Opalit-Nummerplättchen gezeichnet. Die Flügel werden auf keinen Fall beschnitten!

Ableger werden zeitig im Frühjahr mit unterschiedlichen Methoden erstellt.

Ableger, Kunstschwärme und Königinnen können erworben werden!

Da wir immer nur eine begrenzte Anzahl von Königinnen nachziehen, sind diese auch schnell weg. Eine rechtzeitige Vorbestellung ist zwingend notwendig. Schreiben Sie hierfür bitte eine kurze Mail.